Header

Vorpraktikant*in Handwerkstatt (halbjähriges Praktikum) 80-100%

Stellenantritt: per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben Chevron

  • Anleiten und Begleiten der Teilnehmenden in der Werkstatt im Papier- und Textilbereich
  • Bezugspersonenarbeit mit entsprechender Einführung und Begleitung
  • Mithilfe bei der Organisation der reibungslosen Werkstattabläufe
  • Mithilfe bei der Planung und Vorbereitung der einzelnen Arbeiten
  • Mithilfe beim Ausführen von Kundenaufträgen und der Produktion
  • Wöchentlich 1 Tag Mitarbeit im Praxis CHECK
  • Durchführen von Schulungen und kleineren Projekten in der Handwerkstatt/Praxis CHECK

Ihr Profil Chevron

  • Interesse/Absicht zur Ausbildung als Arbeitsagoge*in
  • Handwerkliche Grundausbildung von Vorteil
  • Kreativität und Interesse am Handwerk und an dessen Vermittlung
  • Ausgeprägte Motivation für respektvolle Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Lebenswelten
  • Empathisch und interkulturell interessiert
  • Selbständige, verantwortungsbewusste und belastbare Persönlichkeit

Ihre Perspektiven

Es erwarten Sie spannende Lernfelder der agogischen Arbeit sowie die Möglichkeit, Einblicke in weitere Bereiche der Arbeitsintegration der AOZ, im sozialen Arbeitsumfeld zu erlangen.

Kontakt

Kerstin Hirczy
Leiterin Praxis CHECK und Handwerkstatt
T 044 415 64 20

Renata Traversa
Bereichspersonalverantwortliche

Die AOZ

Die AOZ ist eine öffentlich-rechtliche Organisation mit mehr als 1'300 Mitarbeiter*innen. Im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden erbringt sie fachliche Dienstleistungen im Migrations- und Integrationsbereich.

Die Handwerkstatt Papier und Textil bietet zum einen Sozialhilfeklient*innen die teilweise in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind und den Anforderungen im allgemeinen Arbeitsmarkt vorerst nicht genügen, stunden- oder tageweise eine stabilisierende Struktur. Zum anderen findet in der Handwerkstatt Papier und Textil zudem die Abklärung Praxis CHECK für 17 Stellensuchende statt. Mittels verschiedenen Methoden werden die Arbeitsmarktfähigkeit und die Schlüsselkompetenzen der Stellensuchenden abgeklärt und erhoben.

Weitere offene Stellen